<legal>

Oaktree Technologies GmbH
Versmannstr. 2
20457 Hamburg

Managing Directors:
Dr. Michael Ahrens, Dr. Jochen Hagen, Christoph Menge, Georg Alexander Zeiss

USt.-ID: DE324577482
Amtsgericht Hamburg HRB 158025

Datenschutzerklärung
In unserer Datenschutzerklärung informieren wir Sie, wann und zu welchen Zwecken auf unseren Webseiten personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Wir halten dabei stets die datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes, ein.

1. Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten ist die Oaktree Technologies GmbH, Versmannstr. 2, 20457 Hamburg. Sie können uns postalisch wie auch per E-Mail bei Anliegen zum Datenschutz kontaktieren: datenschutz@oaktree-tech.com

2. Personenbezogene Daten
Gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („Betroffener“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung
Umfang und Zweck Wir verarbeiten personenbezogenen Daten von Ihnen als Nutzer dieser Website grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung und Optimierung der Website und ihrer Inhalte erforderlich ist, soweit nachfolgend im Einzelnen nichts Abweichendes angegeben ist. Dabei handelt es sich um Meta- und Kommunikationsdaten, wie Ihre IP-Adresse, oder Nutzungsdaten, wie Zugriffe. Obgleich wir soweit wie möglich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verzichten, gelten bereits Ihre IP-Adresse und pseudonyme Nutzerdaten als personenbezogene Daten.

Rechtsgrundlage
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen, ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO die Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung Ihrer Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser Interesse nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sicherheit
Wir treffen bei der Zurverfügungstellung unserer Seiten geeignete Sicherheitsmaßnahmen und stellen Ihnen unsere Webseite mit TLS-Verschlüsselung zur Verfügung (zu erkennen am https:// im Browser).

4. Ihre Rechte
In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen ggf. bei Vorliegen der jeweiligen Anforderungen nachfolgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) und/oder Löschung einschließlich des „Rechts auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 Abs. 1 DSGVO) sowie insbesondere das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zweck der Direktwerbung (Art. 21 Abs. 2 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit („Datenportabilität“, Art. 20 Abs. 1 DSGVO)
Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit. Soweit Sie bei auf unseren Internetseiten eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Unabhängig davon können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

5. Nutzung der Webseite, Logfiles, Server
Durch Aufrufen unserer Webseiten werden auf den hierfür verwendeten Servern bestimmte Daten automatisch verarbeitet. Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen die abgerufenen Inhalte zur Verfügung zu stellen. Weiterhin wird hierdurch die Sicherheit und Stabilität dieser Seiten gewährleistet. Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 Nr. 1 DSGVO handelt, erfolgt deren Verarbeitung auf Grundlage der genannten berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f )DSGVO:
  • IP-Adresse
  • aufgerufene Seite/Name der aufgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war (Fehlermeldungen)
  • für den Aufruf verwendete Browsersoftware (Browser Fingerprint)


Eine andere Verwendung, insbesondere eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten, erfolgt nicht. Die vorstehend genannten Protokollierungsdaten werden standardmäßig für eine Dauer von 7 Tagen auf den Servern gespeichert und anschließend gelöscht, soweit wir nicht gesetzlich zu einer längerdauernden Aufbewahrung verpflichtet sind, Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO.

6. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme über die Webseiten
Personenbezogene Daten werden stets auf unseren Webseiten verarbeitet, wenn Sie uns kontaktieren, z.B. auch per E-Mail. Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Die hierin liegende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Zusammenhang mit der Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Anfrage (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO) oder soweit kein Zusammenhang mit einem Vertrag besteht, auf Basis unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) mit Ihnen kommunizieren zu können.

7. Bewerbungen („Jobs“)
Über unsere Seiten ermöglichen wir Ihnen, Bewerbungen auf ausgeschriebene Stellen oder auch initiativ abzugeben. Hierzu können Sie uns auch per E-Mail oder über das angebotene Portal kontaktieren. Wir verwenden hier im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Tools der Personio GmbH Rundfunkplatz 4, 80335 München. Wir verwenden Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens und speichern diese darüber hinaus für höchstens 6 Monate soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegegenstehen. Soweit Sie in die Aufnahme Ihrer Bewerbung in unseren Bewerberpool eingewilligt haben, speichern wir Ihre Daten entsprechend länger, grds. für einen Zeitraum von 12 Monaten. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung erfolgt nicht. Die vorstehend beschriebenen Verarbeitungsvorgänge erfolgen auf Ihre Anfrage hin zur Durchführung des Bewerberverfahrens (Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses) nach § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

8. Tools und Services Dritter / Einsatz von Cookies
Cookies Cookies sind Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unseren Systemen oder den Systemen unserer Dienstleister über Ihren Webbrowser erfassen. Es wird unterschieden zwischen zwei unterschiedlichen Arten von Cookies: Sogenannten Session ID-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen, und permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum, vordefinierten auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Sie können bereits gespeicherte Cookies in Ihren Browsereinstellungen entfernen und die zukünftige Speicherung von Cookies deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass bei Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen der Webseiten genutzt werden können.

9. Änderungen und Aktualisierungen
Von Zeit zu Zeit kann es für uns erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung anzupassen, um Sie weiterhin transparent zu informieren.